Biografie

Laurent Fléchet

 
Responsive Image
Laurent Fléchet ist CEO von Primonial REIM​​​​​​​ Holding.

Laurent Fléchet besitzt einen Magisterabschluss in Jura und ein Notariatsdiplom von der Universität Lyon 3. Er begann seine Karriere im Notariatsbereich und bekleidete zunächst mehrere Positionen im Zusammenhang mit der Immobilienverwaltung, bevor er zu Archon Group (Goldman Sachs Gruppe) wechselte.

Im Jahr 2002 übernahm er die Leitung des Portfoliomanagements (mehr als 8 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen) der Gesellschaft Ixis Aew Europe (Groupe Caisse des Dépôts).

Im Jahr 2006 wurde er zum Verwaltungsratspräsidenten von Ciloger ernannt, eine Tochtergesellschaft von Groupe Caisse d’Epargne und La Banque Postale, wo er sich an der Einführung der ersten offenen Immobilienfonds beteiligte und wesentlich zu der starken Geschäftsentwicklung des Unternehmens beitrug.

2011 kam er zu Groupe Primonial, wo er den Posten des stellvertretenden Geschäftsführers übernahm. Als solcher war er auch für den Immobilienbereich verantwortlich. Ab Oktober 2013 fungierte er als Verwaltungsratspräsident von Primonial REIM (das später in Primonial REIM France umbenannt wurde).

Im Jahr 2018 wurde er zum Verwaltungsratsvorsitzenden von Primonial REIM ernannt, wo er die in Luxemburg ins Leben gerufene paneuropäische Immobilienplattform leitete.